• Slideshow Produkte Standard 0
  • Slideshow Produkte Mini
  • Slideshow Produkte Smart
  • Slideshow Produkte Standard

Gasfüllanlagen mit konventioneller Technik

Serie STANDARD, MINI, SMART

Die konventionelle Gasfüll-Technik basiert auf der Verdrängung von Luft. Hierbei wird das schwerere Füllgas (z.B. Argon / Krypton / Gemische) von unten in die Isolierglas-Einheit eingeleitet und die leichtere Luft verdrängt.

Wichtig hierbei: Das Gas muss möglichst homogen in die Scheibe eingefüllt werden, da sonst Verwirbelungen und Lufteinschlüsse entstehen können (das wäre dann ein Spülprozess, bei dem mindestens die 4-fache Menge an Gas benötigt wird). Ein höherer Zeitaufwand und unzuverlässige Gaskonzentrationen sind zusätzlich die Folge!

Auch in der Umsetzung der konventionellen Gasfüll-Technik ist HELANTEC einen Schritt voraus:

  • HELANTEC-Gasfüllanlagen besitzen allesamt unseren bewährten Gasanalysator, der den Füllprozess beendet.
  • Die gewünschte Gaskonzentration kann individuell eingestellt werden.
  • HELANTEC-Gasfüllanlagen besitzen eine Anzeige für die aktuelle Gaskonzentratio.
  • HELANTEC-Gasfüllanlagen sind für alle in der Isolierglas-Industrie gängigen Gase und Gasgemische geeignet.
  • HELANTEC-Gasfüllanlagen transportieren eine Gasprobe mittels Pumpe zum Analysator. Das bewirkt schnelleres und kontrolliertes Entweichen von Luft sowie kürzere Füllzeiten.
  • Um den Füllprozess bei minimalem Gasverbrauch sicherer zu machen verfügen einige HELANTEC-Gasfüllanlagen über zusätzliche Intelligenz.

HELANTEC bietet Ihnen Gasfüllanlagen, die bis zu 5 Isolierglas-Einheiten gleichzeitig befüllen können. Dadurch lässt sich – trotz konventioneller Gasfüll-Technik – eine hohe Kapazität ereichen. Wir empfehlen, die konventionellen Gasfüllanlagen am Ende der Fertigungslinie zu installieren.

Für größere Einheiten und zur Vermeidung von Ausbauchungen sollte die HELANTEC-Schnellfüll-Technik eingesetzt werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl einer geeigneten Gasfüllanlage für Ihren Betrieb. Wir berücksichtigen hierbei besonders, wie der Prozess „Gasfüllen“ am sinnvollsten in Ihre bestehende Produktionsstruktur integriert werden kann.

Demo

Helantec GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 47A
76646 Bruchsal
Fon +49 7251 857-31
Fax +49 7251 857-39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns

Newsletter Anmeldung

Login