SEALANT INSPECTOR

DisplayDer SEALANT INSPECTOR dient zur Überwachung des Mischungsverhältnisses von 2K-Dichtstoffen.

Bei Polysulfid oder 2K-Silikon wird die Basiskomponente (Komponente A) mit einem Katalysator (Komponenten B) vermischt. Hierzu geben die Dichtstoffhersteller ein streng einzuhaltendes Mischungsverhältnis mit bestimmten Toleranzen vor. Nur wenn dieses Mischungsverhältnis im angegebenen Bereich liegt, wird durch die Reaktion beider Komponenten die zugesicherte Eigenschaft (z. B. Zugfestigkeit, Adhäsion ...) erreicht und gewährleistet.

Abweichungen in der Mischung können sowohl kurz- als auch langfristige Folgen haben (beispielsweise ein nicht aushärtender Randverbund, fehlende Dichtheit, verminderte Haftungseigenschaften). Die Dichtstoffhersteller geben daher strikte Qualitätskontrollen vor. Zu prüfen sind Mischqualität und Topfzeit sowie das Mischungsverhältnis. Hierfür werden die Einzelkomponenten zeitgleich über Auslassventile an der Mischstation in separate Gefäße gefüllt. Durch Abwiegen der jeweiligen Masse wird dann das Mischungsverhältnis ermittelt. Diese Prozedur ist dreimal durchzuführen und ein Mittelwert wird ermittelt. Liegt dieser außerhalb der Toleranz, ist die ISO-Produktion zu stoppen und die Mischstation neu zu justieren. Dieser Vorgang ist nach jedem Neuanfahren der Anlage sowie nach jedem Fasswechsel durchzuführen und damit sehr aufwendig.

Mit dem SEALANT INSPECTOR entfällt diese aufwendige und zeitraubende Kontrolle des Mischungsverhältnisses! Denn das System überwacht und kontrolliert kontinuierlich das Mischungsverhältnis und informiert den Anwender umgehend, wenn Abweichungen auftreten. So kann der Maschinenführer sofort reagieren, noch bevor eine weitere fehlerhafte ISO-Einheit produziert wurde. Alle Messungen werden durch das Gerät automatisch dokumentiert.

Die aufgezeichneten Daten können per Netzwerk direkt abgerufen in die Firmendatenbank übertragen werden. Die Installation des SEALANT INSPECTOR kann an allen üblichen Fasspumpen erfolgen, sowohl für die manuelle Versiegelung als auch für Versiegelungsautomaten. Die ISO-Produktion muss hierbei nur kurz unterbrochen werden.

Demo

Helantec GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 47A
76646 Bruchsal
Fon +49 7251 857-31
Fax +49 7251 857-39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns

Newsletter Anmeldung

Login